Sachspendenvermittlung zwischen Industrie & NGOs
Inventur

Nur mehr 62 Arbeitstage bis zum neuen Jahr…

Sie arbeiten in einem Unternehmen und die Lager sind voll mit Produkten, die nicht mehr verkauft werden (können)? Falsch etikettiert, altes Logo drauf, zu geringe Füllmenge oder andere Gründe, weshalb sie nicht mehr in die Regale kommen können?

Nun steht der Jahresabschluss bevor? Oder eine Inventur? Sie benötigen einfach Platz für neue Ware? Wir haben die Lösung für Sie!

Spenden statt verschwenden! Wir vermitteln vieles an viele.

Die Fairmittlerei vermittelt einwandfrei gebrauchsfähige Non-Food Produkte, die von Industrie und Handel gespendet werden, an gemeinnützige Organisationen (NGOs).
Damit hilft die Fairmittlerei gleich auf mehreren Ebenen: Firmen können Ihre Lager schnell und unkompliziert leeren, Kosten sparen, ganz nebenbei die Umwelt entlasten und obendrein die Gesellschaft unterstützen.
NGO´s wiederum können bei der Fairmittlerei Waren zum Selbstkostenpreis beziehen. Das dadurch eingesparte Geld können sie ihren Klienten zugute kommen lassen.
Die Fairmittlerei wickelt den gesamten organisatorischen Aufwand von Produktspenden ab. So entsteht eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten und vor allem für die Umwelt.

Stefan Rüdenauer

VIEW ALL POSTS