Der Ablauf

Der Ablauf für Unternehmen

Wenn Überschussware anfällt, reicht ein Anruf bei der Fairmittlerei. Wir (1) klären den Bedarf bei NGOs, (2) organisieren den Transport, (3) kümmern uns um die fachgerechte Lagerung, (4) bieten die Ware den NGOs in unserem Online-Shop an und (5) kümmern uns um die Bestellabwicklung inkl. Transport.
Unser Ziel ist es den Aufwand für das Spendenunternehmen so gering wie möglich zu halten, um die Weitergabe von gebrauchsfähiger Überschussware so einfach wie möglich zu machen. Bei Bedarf, können wir unsere Prozesse auch auf die unserer Spender anpassen!

Übersicht über den Prozess der Fairmittlerei

Nach der Entscheidung die Überschussware weiter zu geben, geht es eigentlich ganz einfach!
Hier sehen sie die 7 Schritte, von denen nur 2 oder 3 das Spendenunternehmen betreffen.

Die 7 Schritte vom Spender zur NGO

Wir benötige nur die Information, dass Überschussware gespendet werden soll, welche Produkte und ein paar Infos
über diese (siehe Grafik darunter) und Ort und Zeit für die Abholung. Das war’s!

Informationen über Produktspende