Komme zur Crowdfundingh-Party

Komm zu unserer Crowdfunding-Party!

It’s partytime in der Fairmittlerei – und zwar am 17. Oktober 2019. An diesem Tag startet nämlich unsere Crowdfunding Kampagne und dazu laden wir herzlichst NGOs, Unternehmen, Freund*innen und Familie und weitere Interessent*innen ein. Es wird ein buntes Programm an Vorträgen, Finger-Food und guter Unterhaltung geben. Außerdem: ihr habt die Möglichkeit uns und unser Netzwerk an NGOs, Spenderunternehmen und Unterstützer*innen besser und in gemütlicher Atmosphäre kennen zu lernen.

Was ist Crowdfunding? Crowdfunding setzt sich aus den englischen Wörtern „Crowd“ = Menge und „Funding“ = Finanzierung zusammen. Gemeint ist damit, dass ein bestimmtes Vorhaben, oft sind es soziale und karitative Vorhaben, durch viele einzelne Menschen finanziert wird.

Warum ein Crowdfunding? Wir unterstützten bereits seit drei Jahren NGOs, dabei ihr knappes Budget effizient einsetzen zu können indem wir ihnen Produkte kostengünstig vermitteln. Andererseits retten wir noch gebrauchsfähige Produkte vor dem Müll. Mit der Unterstützung von vielen Freiwilligen haben wir schon Großartiges erreicht, allerdings noch nicht genug, um die Fairmittlerei langfristig am Leben zu erhalten. Es gibt nämlich unvermeidbare Kosten wie etwa Lager oder Transport. Zahlreiche Auszeichnungen (wie der Umweltpreis der Stadt Wien) und Rückmeldungen zeigen uns, welche Bedeutung der Fairmittlerei als Schnittstelle zukommt – und gemeinsam mit dir möchten wir auch die aktuelle finanzielle Hürde überwinden

Wann geht’s los? Unsere Crowdfunding-Kampagne wird drei Wochen lang ab dem 17. Oktober 2019 laufen. Einzelpersonen können Gutscheine für unseren Webshop an von uns ausgewählte NGOs spenden. Je nach Spendenart wartet auch ein besonderes Geschenk auf die spendende Person.

Was erwartet euch bei der Feier? Die große Launchparty findet am 17. Oktober ab voraussichtlich 18 Uhr im modernen Loffice im siebten Bezirk in Wien statt. Das Loffice spezialisiert sich auf Co-Working spaces. Das heißt, es gibt Arbeitsgruppen, die noch kein eigenes Bürogebäude haben, die Möglichkeit, dort zu arbeiten. Unter anderem vermietet das Loffice auch Eventräume. Da das Loffice von der Idee der Fairmittlerei begeistert ist, erlassen sie uns die Kosten für die Anmietung des Raums. „Nachhaltigkeit ist so eine, besonders in diesen Zeiten, wo Umwelt leider keine zentrale Rolle spielt. Deswegen kooperieren wir immer gerne mit solchen Organisationen, wie die Fairmittlerei. Wir glauben auch streng daran, daß eine wertvolle Community mit intensiver Zusammenarbeit viel Gutes schaffen und verbreiten kann,“ so Kata Klementz und Petra Vas.
Bei der Feier sind sowohl Vorträge von NGOs als auch von unserem Vorstand geplant. Es ist ein nettes Beisammensein bei Fingerfood, guter Unterhaltung und netter Musik.

Obmann Michael der Fairmittlerei

Michael und das Team der Fairmittlerei freuen sich auf deinen Besuch bei unserer Feier (Foto Copyright: Sofie Hörtler)

Also, bist du neugierig geworden? Dann trag dir den Termin schon in deinen Kalender und feier mit uns den Launch des Fairmittlerei-Crowdfundings am 17. Oktober! Mehr Infos zum Ablauf und Programm gibt es dann im Oktober. Die Teilnahme ist kostenlos – selbstverständlich freuen wir uns aber, wenn du die Gelegenheit nutzt, unser Crowdfunding anzuschieben. Wir freuen uns auf dich!

Weitere Updates gibt es laufend auf unserer Facebook-Seite und in unserem Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/366590817595928/

Stefan Rüdenauer

VIEW ALL POSTS