Do It Yourself: leere Shampooflasche

Ganz nach dem Motto “aus Alt mach Neu” zeigen wir dir in diesem Blogpost, wie du eine leere Shampooflasche kreativ wiederverwerten kannst. Das “Do It Yourself” geht ganz einfach. Folge einfach unserer Schritt-für-Schritt Anleitung und schon wird aus der leeren Shampooflasche ein gut brauchbares kleines Täschchen. Perfekt um Kleinigkeiten aufzubewahren oder als Geschenkidee für deine Liebsten. Viel Spaß beim “upcycling” und Nachmachen!

 

Was du brauchst:
Leere Shampooflasche/n
Druckknöpfe
Schere oder Cutter
Hammer

So geht’s:
1. Zuerst nimm die leere Shampooflasche und entferne alle Etiketten. Anschließend schneide den oberen Teil der Flasche ab und spüle die leere Flasche nochmals gründlich aus.

2. Nun schneide folgende Form in die leere Flasche.

3. Klappe die Lasche um und teste dabei, ob sie sich gut schließen lässt. Anschließend zeichnen mit einem Stift mittig einen Punkt, an dem der Knopfverschluss angebracht werden soll. Mit der Schere schneide das Loch ein und klappe erneut die Lasche um, um auch auf der zweiten Seite das Loch zu markieren.

 

4. Nun befestige die Druckknöpfe. Hierfür orientiere dich an der beigelegten Anleitung. 

 

5. Et voilà, fertig ist das kleine Täschchen.

Wir hoffen wir konnten dir eine kleine Inspirationen geben und freuen uns, wenn du uns auf Instagram, Facebook oder LinkedIn folgst. Hier erhältst du laufend Tipps und Tricks zum Thema Nachhaltigkeit und wir geben dir Einblicke in unsere Tätigkeiten bei der Fairmittlerei.

 

Elvira Moling

VIEW ALL POSTS