Wir stellen vor: RepaNet

Als Verein, der sich für Umweltschutz und die sinnvolle Nutzung von Ressourcen einsetzt, möchten wir euch auf eine tolle Initiative hinweisen, die dazu ebenfalls einen wichtigen Beitrag leistet: das Re-Use- und Reparaturnetzwerk Österreich, kurz: RepaNet.

RepaNet setzt sich für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen, Menschen und Dingen ein. Innerhalb der Themen- und Aktionskreise Kreislaufwirtschaft, Re-Use und Reparatur vernetzt, berät und informiert RepaNet diverse Stakeholder*innen, Multiplikator*innen und andere Akteur*innen aus Politik, Verwaltung, NGOs, Wissenschaft, Sozialwirtschaft, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft. Mit diesem Einsatz verschafft die Initiative den Anliegen von sozialökonomischen Re-Use-Betrieben, Reparaturnetzwerken und zivilgesellschaftlichen Reparaturinitiativen Rückenwind und legt einen Puzzlestein für ein „gutes Leben für alle“.

  • Wenn Sie mit Ihrem sozialökonomischen Re-Use- oder Reparaturbetrieb Mitglied bei RepaNet werden wollen (oder einen kennen, dem eine Mitgliedschaft im RepaNet-Netzwerk nützen könnte), finden Sie alle Infos auf www.repanet.at.
  • Wenn Sie zu diesen Themen arbeiten und an einem Austausch interessiert sind oder Fachexpertise im Bereich Kreislaufwirtschaft benötigen, wenden Sie sich an office@repanet.at.

 

Stefan Rüdenauer

VIEW ALL POSTS